Klimacamp 2018

Klimacamp 2018 von 30. Mai bis 3. Juni

Klimacamps sind das Herz der internationalen Klimabewegung. Für einige Tage werden wir selbstorganisiert zusammenleben, uns vernetzen, bilden und Aktionen gestalten. Das Camp soll Raum bieten für den Ideen-, Interessens- und Informationsaustausch und ein Ort der Inspiration sein. Ein Ort an dem Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam kreative Aktionen und Strategien für die Transformation hin zu einem guten Leben für alle zu überlegen.

Am Programm werden wieder theoretische und praktische Workshops, Open Spaces, Podiumsdiskussionen und ein vielfältiges Kulturprogramm stehen. Das Camp braucht eure Unterstützung – jede*r von uns kann sich individuell einbringen und das Campgeschehen aktiv mitgestalten.

Dieses Jahr sind verschiedene Bewegungen und Initiativen zu Gast am Klimacamp. Bisher haben die Nyéléni-Bewegung, die IL und die Bikekitchen ein Barrio zugesagt. Die sogenannten Barrios funktionieren wie Stadtteile des großen Klimacamps und bieten auch eigene Programmpunkte an. Mehr Informationen zu den verschiedenen Barrios findet ihr hier.

Machen wir das Camp zu einem bunten, offenen und spannenden Ort der Begegnung!