News

19.12.2005, Attac kritisiert Ergebnis der WTO-Ministerkonferenz

Hongkong: Herbe Niederlage für nachhaltige Entwicklung*  » weiterlesen

15.12.2005, Attac enttarnt WTO-Entwicklungspaket als Mogelpackung

Aid for Trade wird als Schlüssel zur Marktöffnung missbraucht  » weiterlesen

12.12.2005, Attac antwortet auf Rekordwert bei EU-Skepsis (market-Umfrage)

Alternativer Schwerpunkt zur österreichischen Präsidentschaft / Attac wird im 1. Halbjahr 2006 begleitend zur österreichischen Präsidentschaft einen alternativen EU-Schwerpunkt setzen, um auf die gröbsten Fehlentwicklungen in der Europäischen Union aufmerksam…  » weiterlesen

09.12.2005, WTO bricht Menschenrecht - Eine schöne Bescherung

Attac-Christbaumaktion vor dem Wirtschaftsministerium Anlässlich des globalen Menschenrechtstages hat Attac Österreich heute Vormittag mit einer Christbaumaktion vor dem Wirtschaftsministerium auf die verheerende Wirkung des Freihandels auf die Menschenrechte…  » weiterlesen

06.12.2005, WTO-Konferenz Zivilgesellschaftliches Bündnis gegen Freihandel

Für nachhaltige Entwicklung, Armutsbekämpfung, Umweltschutz,  » weiterlesen

01.12.2005, Zivilgesellschaftliches Bündnis zu WTO-Konferenz

Wien - Anlässlich der am 13. Dezember beginnenden WTO-Konferenz in Hongkong legt ein breites Bündnis verschiedener Organisationen der österreichischen Zivilgesellschaft einen Forderungs­katalog an den Vizepräsidenten der Tagung, Österreichs Wirtschaftsminister…  » weiterlesen

29.11.2005, Top-Information: EU wird WTO-Gentechnikklage verlieren

UNCTAD-Chef gab Ergebnis informell vorab bekannt Attac Österreich erfuhr aus bestinformierten Kreisen, dass die EU die Gentechnikklage in der WTO verlieren wird. UNCTAD-Generalsekretär und Ex-WTO-Generalsekretär Panitchpakdi Supachai gab bei einem hochrangig…  » weiterlesen

28.11.2005, Attac: Freihandel gefährdet weltweit Arbeitsplätze

ExpertInnen aus Süd und Nord warnen vor weltweitem Anstieg der Arbeitslosigkeit und Zerstörung nachhaltiger Landwirtschaft  » weiterlesen

15.11.2005, Attac für Steuergerechtigkeit statt Reichensteuer

Strukturänderung statt Aktionismus als Antwort auf Globalisierung Attac Österreich begrüßt die Trendwende in der reinen Steuersenkungsdebatte. "Dass Steuererhöhungen enttabuisiert werden, ist ein Fortschritt", so Nonno Breuss, Steuergerechtigkeitsex…  » weiterlesen

06.11.2005, Alternativen zu Steuerwettlauf und steigender Armut

Mehr als 80 Personen nahmen an einer Fachtagung von Attac Österreich über Alternativen zu Steuerwettbewerb, Flat Tax und Steuerungerechtigkeit teil. ExpertInnen aus der Slovakei, Deutschland, der Schweiz und Österreich entwickelten gemeinsam mit den AktivistIn…  » weiterlesen

Nachricht 1 bis 12 von 49