Datenschutz

Attac nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst! Der sorgfältige Umgang mit den Daten, die uns im Rahmen von Emailaktionen, Petitionen oder durch Spenden übermittelt werden, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Der Schutz der Privatsphäre ist uns wichtig, vor allem auch auch im Internet. Daher bemühen wir uns, die gesammelten Daten bestmöglich zu schützen und arbeiten selbstverständlich in Übereinstimmung mit dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG 2000).

Datenschutzgesetz 2000

Alle persönlichen Angaben werden gemäß österreichischem Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) vertraulich behandelt und ohne Ihre ausdrücklichen Zustimmung im Einzelfall keinesfalls an Dritte weitergegeben. Sie stimmen durch die Bekanntgabe Ihrer Daten einer Verwendung durch Attac Österreich zu internen Verwaltungszwecken sowie der Kontaktaufnahme durch Attac Österreich  in postalischer, telefonischer oder elektronischer Form ausdrücklich zu. Sie können einer weiteren Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Schicken Sie uns dafür einfach ein formloses E-Mail an verwaltung(at)attac.at in dem Sie Ihren Widerspruch zum Ausdruck bringen. 

Über die gesetzliche Grundlage hinaus ist es für Attac selbstverständlich, politisch bewußt und umsichtig mit personenbezogenen Daten umzugehen. Wir tun alles, die Privatsphäre unserer Mitglieder, Aktiven, Interessierten und  Kunden zu schützen und zu gewährleisten. Unsere Selbstverpflichtung geht so weit, entsprechende Daten nach Möglichkeit vor jeglichem Zugriff – auch vor dem Zugriff von öffentlichen Stellen – weitestgehend zu schützen. Hierzu gehört auch die jeweils frühestmögliche Löschung aller personenbezogenen Daten, soweit diese nicht gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen.

Personenbezogene Daten

Wir speichern keine personenbezogenen Daten, außer bei den Vorgängen, die dies explizit erfordern, und auch dann nur mit Ihrem Einverständnis (Spenden, Mitglied werden, Infos senden). Ihre Personendaten werden von Attac gespeichert, die Speicherung erfolgt in elektronischer Form in einer geschützten Datenbank.

Zugang zu den Personendaten haben ausschließlich MitarbeiterInnen von Attac. Die Daten werden ausschließlich für den von den NutzerInnen angegebenen Zwecken verwendet.

Alle Personen- und Bestelldaten (also auch Bankdaten) werden standardmäßig über eine SSL-Verbindung übertragen. SSL gewährleistet eine sichere und verschlüsselte, von außen nicht zugängliche Datenübertragung (erkennbar am "s" im "https://" in der Adresszeile des Webbrowsers).

Newsletter

Attac Österreich  versendet Newsletter und andere Emails nur an Menschen, die diese selbst auf der Attac Österreich Webseite bestellt haben oder sich z.B. bei Veranstaltungen in unsere Newsletter-Liste eingetragen haben. Um dies sicherzustellen und Spam-Eintragungen vorzubeugen, überprüfen wir jede bei Attac Österreich  für den Newsletter übermittelte E-Mailadresse durch ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren. Dazu senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail. Erst wenn Sie den darin enthaltenen Bestätigungslink aktiviert haben, nutzen wir die Emailadresse zur weiteren Kommunikation mit Ihnen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit via newsletter(at)attac.at möglich.

Petitionen und Emailaktionen

Bei Petitionen und Emailaktionen werden die jeweils spezifischen Datenschutzaspekte in der Petition / der Emailaktion angeführt. Grundsätzlich gilt: Sie erteilen durch Unterzeichnung der Petition Ihre Zustimmung, dass mit der Vorlage der Petition die von Ihnen angegebenen Daten (an die verantwortlichen AdressatInnen der Petition/der Emailaktion) übermittelt werden.

 

Google Analytics

Attac Österreich verwendet Google Analytics aktuell im Testbetrieb für die Monate Juli und August 2017 -
die Erfassung der Daten dient ausschließlich der internen Auswertung unserer Website-Besuche und somit zur stätigen verbesserung unseres Onlineangebots.

Google Analytics ist einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") - siehe detailierte Datenschutzbestimmungen. Google Analytics verwendet ebenso Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Cookie festgehaltene Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ebenso wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird nur anonymisiert gespeichert, so dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht werden kann.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können bei Bedarf wie unter dem Punkt "Cookies" erwähnt, die Installation der Cookies blockieren, oder optional auch ein Tool für Ihren Webbrowser installieren, um den Zugriff von Google Analytics generell zu blockieren.

Weiters wird Google Analytics dazu genutzt, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Diese kann über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktiviert werden.

Sie können die Installation der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Social Media Plugins

Auch Attac setzt, wie viele andere Webseiten auch, Plugins für Facebook, Twitter und Google+ ein.  Durch diese Buttons werden normalerweise schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass die AnwenderIn etwas tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen (etwa Facebook) übertragen. Aus diesem Grund setzen wir das 2 Klick System ein. Standardmäßig betten wir deaktivierte Buttons ein, die keinen Kontakt mit den Servern von Facebook & Co herstellen. Erst wenn der Anwender diese aktiviert und damit seine Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google oder Twitter erklärt, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her.

Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte: verwaltung(at)attac.at

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. Zählen Sie auf uns!

Letzte Aktualisierung: Februar 2017