Frauenkarawane 2015

4. Internationaler World March of Women 2015 - Frauenkarawane in Wien und Ebensee

Am 8. März 2015 startete die Frauenkarawane an der syrisch-türkischen Grenze. Der Weg des  World March of Women, einer Gruppe autonomer Feministinnen aus mehreren europäischen Ländern, wie Frankreich, Deutschland, Türkei und vielen anderen, führt quer durch Ost-, Süd- und Mitteleuropa. Am 17. Oktober 2015 endet die Karawane in Portugal.

Der 4. Internationale Weltfrauenmarsch ist Teil der feministischen Basisbewegungen weltweit, die durch gemeinsame solidarische Widerstandsformen von Frauen gegen Gewalt, Krieg, Ausbeutung und für Verteilungsgerechtigkeit, Frauenrechte und Alternativökonomie weltweit kämpfen. Dieser Weg führt von Kurdistan bis Portugal, und ist zwischen 29.4. und 10.5. in Österreich.

Aktivistinnen in Österreich unterstützen aktiv den World March of Women 2015. Zwischen 29.4. und 10.5. finden Aktionen, Diskussionen, Pressegespräche und Informationsveranstaltungen statt.

In Österreich - in Wien und in Ebensee -  werden vor allem zu den Themenfeldern Rechtspopulismus, Neofaschismus als Erbe der NS-Vergangenheitskultur, zur Geschichte und Gegenwart der Abtreibungspolitik und zu aktuellen Sparkurs und Steuerreform, die Frauen mehrfach belastet, diskutiert. Ziel ist es, unterschiedliche politische, ökonomische, kulturelle, soziale Widerstandspraktiken von Frauen sichtbar zu machen.

„Wir haben genug  vom aktuellen rassistischen, sexistischen, klassengesellschaftlichen, faschistischen, gewalttätigen, frauenfeindlichen, militaristischen und kapitalistischen Patriarchat - wir schreiben unsere eigene Geschichte! Wir wollen Solidarität und Nachhaltigkeit der Frauenkämpfe und feministischen Bewegungen in ganz Europa!“ so Kathrin Singer, Aktivistin von Feminist Attac.

“Our aims is to increase the links between feminists from different countries, and to document the reality of women's struggles and resistances now in Europe. We want to make these struggles visible and extend solidarity and good ideas of collective resistance amongst us. We want to strengthen feminist groups in all territories and make Strength and Hope circulate and increase,” so eine   Aktivistin der Frauenkarawane zu den Zielen und Motivationen des World March of Women.

Mehr Informationen hier.

Programm für Österreich hier.