Klimaprotest und Klimastreik

Klimaprotest am 5. April

Wann: Freitag, 5. April 2019, 17:00 Uhr
Wo: Christian-Broda-Platz, Westbahnhof, Wien

Inspiriert von der Aktivistin Greta Thunberg nehmen junge Menschen ihre Zukunft selbst in die Hand und organisieren am 15. März international und auch in Wien Schulstreiks.

Am 5. April wollen wir uns mit diesen engagierten SchülerInnen und Studierenden solidarisch zeigen und gehen mit ihnen für radikale und schnelle Maßnahmen gegen die Klimakrise auf die Straße! Zukunft für Alle – Alle für die Zukunft!

Die Klimaerhitzung ist die größte Bedrohung im 21. Jahrhundert. Extreme Trockenheit, Überschwemmungen und eine steigende Zahl von Hitzetoten sind die bereits spürbaren Folgen. Der Weltklimarat drängt darauf, die Erwärmung auf maximal 1,5 Grad zu beschränken. Bis 2050 müssen wir die weltweiten CO2-Emissionen auf Null reduzieren.

Die UN-Klimakonferenz hat erneut gezeigt: die Regierungen sind dazu weder imstande noch gewillt. In Österreich leugnet die FPÖ wiederholt Fakten zum Klimawandel. Die schwarz-blaue Regierung greift Umweltschutzgesetze an, treibt die Emissionen mit Tempo-140 Strecken in die Höhe und macht sich für die dritte Piste am Wiener Flughafen und die Lobau-Autobahn stark.

Komm zum gemeinsamen Protest am Freitag, 5. April 2019 um 17:00 Uhr am Christian-Broda-Platz/Westbahnhof, Wien. Abschlusskundgebung am Heldenplatz.