19.12.2013, Stellenausschreibung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Karenzvertretung ab 3. März 2014

Attac Österreich sucht für den Zeitraum von 3. März bis 30. September 2014 (7 Monate) eine Karenzvertretung für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ausmaß von 30 Wochenstunden.
(Übergabephase im Februar 2014)

Ihr Profil:

  • Sie haben Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und wissen, wann und wie ein Thema für Medien interessant wird
  • Sie sind interessiert an Attac-Themen sowie österreichischer, europäischer und internationaler Wirtschaftspolitik
  • Sie besitzen eine gute Kenntnis der österreichischen Medienlandschaft
  • Sie haben NGO-Erfahrung bzw. Erfahrung mit politischen Kampagnen
  • Sie arbeiten selbstverantwortlich, selbstorganisiert und strukturiert
  • Sie arbeiten kommunikativ und kooperativ in der Vermittlung zwischen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil


Ihre Aufgaben:
Der/die Pressesprecher/in ist in Absprache mit Geschäftsführung und Vorstand für die Attac-Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

  • Einbringen von Vorschlägen für die inhaltlich/strategische Positionierung der Organisation in der Öffentlichkeit
  • Beobachtung organisationsrelevanter Themen in nationalen und internationalen Medien und Netzwerken
  • Verfassen von Pressetexten
  • Pflege von JournalistInnenkontakten und des Medienverteilers
  • Koordination von Interviewanfragen/-angeboten
  • Betreuung von social media Aktivitäten und des Attac-Newsletters
  • Betreuung des Pressebereichs auf der Attac-Homepage
  • Organisation von Pressekonferenzen

Wir bieten:

  • Anstellung im Ausmaß von 30 Stunden pro Woche in einem Büroteam von 5 Personen
  • Kennenlernen einer professionellen und erfolgreichen NGO
  • Abwechslungsreiche und großteils selbstverantwortliche Tätigkeit
  • NGO-übliche Bezahlung, mind. € 1.800,- brutto/Monat

Bewerbung:

Wir bitten um eine Online-Bewerbung bis 14.1.2014 an presse(at)attac.at