11.12.2015, COP21, Paris: Attac verkündet "Ausnahmezustand fürs Klima"


Tausende Menschen zu Protesten in Paris am 12.12. erwartet

Zum Abschluss der UN-Klimakonferenz am morgigen Samstag werden tausende Menschen trotz Ausnahmezustandes auf den Straßen von Paris protestieren. Da die Verhandlungen keine echten Lösungen für die Klimakrise gebracht haben, will die Bewegung mit ihren Aktionen zeigen, dass sie die Gestaltung einer gerechten und ökologischen Gesellschaft in die eigenen Hände nimmt.

Ab 11.45 Uhr werden die Aktivistinnen und Aktivisten auf den Bürgersteigen entlang der Avenue de la Grande Armée zwischen der Place de Etoile und der Porte Maillot eine Mahwache abhalten, um der der Opfer von Klimawandel, Krieg und Terror zu gedenken (Karte: http://d12.paris). Zudem werden sie mit künstlerischen Mitteln die "roten Linien" darstellen, die nicht überschritten werden dürfen, wenn die Möglichkeit des ökologischen und sozialen Gleichgewichts bestehen bleiben soll.

Um 14 Uhr wird eine Menschenkette auf dem Champes des Marches in der Nähe des Eiffelturms gebildet.

Die Aktionen werden von einem breiten Bündnis angekündigt, darunter Attac Frankreich.
--

Weitere Informationen zu den Aktionen:
https://france.attac.org/se-mobiliser/changeons-systeme-pas-climat/article/red-lines-it-s-up-to-us-to-keep-it-in-the-ground (Englisch)
http://350.org/de/d12/ (deutsche Übersetzung)
--
Aktionsfotos (ab Samstagmittag):
https://www.flickr.com/photos/350org/sets/72157662172666066
(freie Verwendung bei Quellenangabe)
--
Pressekontakte vor Ort:

  • Alexandra Strickner, Attac Österreich, Tel. 0043 664 104 84 28
  • Dorothee Häussermann, Attac Deutschland, Tel. 049 1577 9548 506
  • Tina Keller, Attac Deutschland, Tel. 0173 7312 176
  • Maxime Combes, Attac Frankreich, Tel. 0033 624 512 944
  • Thomas Coutrot, Attac Frankreich, Tel. 0033 624 567 932
  • Jeanne Planche, Attac Frankreich, Tel. 0033 683 014 488 oder 0033 1 5606 4361
  • Geneviève Azam, Attac Frankreich. Tel. 0033 608 945 434
  • Dominique Plihon, Attac Frankreich. Tel. 0033 682 222 711