Shop » AGB

Shop » AGB

Zusätzlich zu den spezifischen AGB für Bestellungen via unserem Webshop, gilt auch die Datenschutzerklärung von Attac Österreich.

1. Allgemeines

Verkäufe und Lieferungen von Produkten und Leistungen dieses Online Shops führen wir ausschließlich zu den nachfolgenden Geschäftsbedingungen durch. Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Käufers werden in keinem Fall Vertragsgegenstand. Die Übertragung von Rechten und Pflichten eines Käufers aus einem Kaufvertrag, dem diese AGB zu Grunde liegen, bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Die Vertrags- und Geschäftssprache ist Deutsch.

2. Vertragsschluss

Angaben und Angebote in unseren Preislisten sind stets freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns Änderungen der Angaben und Angebote ausdrücklich vor. Änderungen der Angaben und Angebote können von uns jederzeit durchgeführt werden. Bestellungen von Kunden gelten lediglich als Angebot zum Vertragsabschluß. Alle Verträge kommen erst mit Zugang unserer schriftlichen Auftragsbestätigung per E-mail oder Telefax, spätestens jedoch mit der Ausführung der Lieferung zu Stande.

3. Preise

Es gelten ausschließlich die auf unserer Internetseite angegebenen Preise. 



Unsere Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer

Zusätzlich entstehen Versandkosten. Diese berechnen wir manuell. Die Shopsoftware kann die tatsächlichen Versandkosten nicht berechnen. Die Versandkosten betragen im einzelnen ca. 1,50 bis 8,00. Auf Der Endrechnung ist der Versandkostenbetrag ausgewiesen.

Die Preise gelten bis auf Widerruf.

4. Lieferbedingungen und Versand

Der Käufer hat uns im Falle des Lieferverzugs schriftlich eine angemessene Nachfrist zu setzen, mit dem Hinweis, dass er die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehne.

Nach erfolglosem Ablauf der Nachfrist ist der Käufer berechtigt, durch schriftliche Erklärung vom Kaufvertrag zurückzutreten. Für Verbraucher im Sinne des KSchG gilt: Die Lieferung erfolgt so rasch als möglich, jedoch innerhalb der gesetzlichen Lieferfrist von 30 Tagen ab der Bestellung. Die Lieferung erfolgt per Post.

Mit der Übergabe der Ware an den Käufer oder bei Versendung mit Übergabe an Transportpersonen, geht die Gefahr auf den Käufer über, unabhängig von der Tatsache, wer die Transportkosten trägt.
Zustellung der bestellten Ware postlagernd ist in keinem Fall möglich. Wir behalten uns vor, die Lieferwege selbst zu bestimmen.

Bei Online-Bestellungen können dem Kunden gemäß § 5 g (2) KSchG die unmittelbaren Kosten der Rücksendung einer bestellten Ware auferlegt werden.

5. Besondere Bestimmungen für Online-Bestellungen

Der Kunde kann von einem Online geschlossenen Vertrag oder einer solchen Vertragserklärung binnen vierzehn Werktagen zurücktreten. Diese Frist beginnt mit dem Einlangen der bestellten Ware beim Kunden.

Das Rücktrittsrecht sofern die gelieferte Ware vom Kunden entsiegelt worden ist.

Beanstandungen kann der Kunde unter der Anschrift „Attac Österreich, Margaretenstraße 166/3/5, 1050 Wien“ vorbringen.

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Allgemeines

Rechnungen sind in für uns verlustfreier Weise zu bezahlen. Der Käufer ist nicht berechtigt, mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen aufzurechnen.

Unsere Rechnungen sind vorbehaltlich einer anderweitig schriftlichen Vereinbarung sofort fällig und ohne jeden Abzug zu bezahlen. Die Abtretung von Ansprüchen gegen uns an Dritte ist dem Besteller ausdrücklich untersagt.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der auf Grund des Kaufvertrages offenen Forderung durch den Käufer unser Eigentum. Bei Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen; darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir haben dies ausdrücklich schriftlich erklärt.

6.2 Besondere Bestimmungen für Online-Bestellungen

Bei Online-Bestellungen über den Online Shop sind Bestellungen ausschließlich von innerhalb der EU und der Schweiz möglich.
Im Übrigen sind bei Bestellungen die Bestellmengen auf haushaltsübliche Mengen beschränkt.

7. Gewährleistung und Haftung

Wir stellen dem Empfänger mangelfreie Ware zur Verfügung, mangelhafte Ware ist zurückzusenden. Über die Grenzen der gesetzlichen Gewährleistung hinaus ist unsere Haftung, einschließlich solcher für Schadenersatz, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, ausgeschlossen. In diesem Sinne ausgeschlossen ist insbesondere der Ersatz für Folgeschäden, sonstige mittelbare Schäden und Verluste oder entgangenen Gewinn aus mangelhafter, unterbliebener oder verspäteter Lieferung. Eine Haftung für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz wird durch die vorstehende Bestimmung nicht beschränkt.

8. Rücksendungen

Die Rückerstattung des Kaufpreises für zurückgenommene Ware im Originalzustand findet abzüglich der Kosten für die Rücksendung an uns statt. Die Rückerstattung des Kaufpreises für zurückgenommene Ware in beschädigtem, geöffnetem, beschriftetem, unverpacktem oder sonst vom original abweichendem Zustand ist ausgeschlossen.

9. Haftung

Soweit sich nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Käufers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit sowie auf Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz beruht.
Soweit wir von der Haftung ausgeschlossen oder beschränkt sind, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

10. Datenschutz

Der Käufer ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit uns elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.

Die Kundendaten werden nicht an unternehmensfremde Personen weiter gegeben, außer es ist zur Erbringung der Leistung unbedingt erforderlich. Unsere Vertragspartner sind in diesem Fall über unsere Datenschutzbestimmungen instruiert und uns diesbezüglich verpflichtet.

11. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens, die Bestimmungen des §8 KSchG bleiben davon unberührt. Gerichtsstand ist Wien. Es gilt österreichisches Recht.

Warenkorb übersicht
basket
Keine Produkte im Warenkorb.