Termin

19.3. Weltweiter Klimastreik

in ganz Österreich

Wir lassen ein “Weiter wie bisher” nicht zu! Am 19. März gehen wir als Teil der globalen Klimabewegung wieder auf die Straße. Denn Politik und Wirtschaft halten weiterhin an einem alten, fossilen System fest, das unseren Planeten zerstört. Keine leeren Versprechen mehr!

Die Folgen der Corona-Pandemie zeigen, wie zerbrechlich unsere Welt geworden ist. Nur tiefgreifende politische Maßnahmen können gewährleisten, dass unsere Lebensgrundlagen erhalten bleiben. Die türkis-grüne Regierung hat viele schöne Worte gesprochen, doch große Taten bleiben aus.

Wir fordern konkret die Umsetzung einer ökosozialen Steuerreform und ein starkes Klimaschutzgesetz. Klimagerechtigkeit verlangt soziale Gerechtigkeit. Die Steuerreform trägt dazu bei, dass Klimaschutz für alle leistbar wird. Mit einem Klimaschutzgesetz wird die Politik zudem dazu verpflichtet, Taten endlich umzusetzen.

Wirksame Klimapolitik bedeutet eine gesündere, glücklichere und krisensichere Welt. Wir alle brauchen wieder eine Zukunftsperspektive, die eine bessere Welt vorstellbar macht.
Willst du diese lebenswerte Zukunft? Dann schließe dich am 19. März unserem bunten Protest an!

Wo und wann?

Wien: ab 12:00 Uhr auf der Ringstraße (Treffpunkte: U-Bahn-Stationen bei Schottentor, Volkstheater, Karlsplatz, Stadtpark, Stubentor)
Linz: 14:00 Uhr, Hauptplatz
Salzburg: 14:00 Uhr, Staatsbrücke
Bregenz: 12:30 Uhr, Landhaus
Innsbruck: 12:00, Landhausplatz (Fahrraddemo)
Graz: 12:00 Uhr, Hauptplatz ...

... und in zahlreichen weiteren Gemeinden in ganz Österreich! > hier geht´s zur Übersicht

Bitte beachte, dass bei dieser Aktion folgende Sicherheistmaßnahmen verpflichtend sind:

  • Trage eine FFP2-Maske.
  • Halte mindestens drei Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Bei Symptomen: bleib zu Hause.
Veranstalter
Fridays for Future
Ort
in ganz Österreich
Beginn
Ende