Termin

Auswirkungen von COVID-19 / Corona auf die Globalisierung, Europa und Österreich. Was erwartet uns?

Wien

Diskussionsveranstaltung

Begrüßung: Emil Brix, Dr., Botschafter, Direktor Diplomatische Akademie Wien

Oliver Pink, Dr., Leiter Innenpolitik, „Die Presse“
diskutiert mit

  • Werner Kogler, Mag., Vizekanzler, Bundesminister f. Kunst, Kultur, Öffentlicher Dienst und Sport
  • Antonella Mei-Pochtler, Dr., Supervisory Board Member, BCG Wien, Head of „Think Austria“, Bundeskanzleramt, Wien
  • Martin Selmayr, Dr., Prof. Leiter der Vertretung der EU Kommission in Wien
  • Heimo Scheuch, Dr., CEO, Generaldirektor „Wienerberger AG“, Wien und
  • Alexandra Strickner, Mag. langjähriges Vorstandsmitglied „Attac Österreich“, Wien

Wir bitten nachstehende Punkte zu beachten und unbedingt einzuhalten:

1.)    Tragen des Mundnasenschutzes bis zum Sitzplatz und nach Ende der Diskussion,

2.)    Desinfektion der Hände beim Eintreten in den Saal,

3.)    Abstand halten,

4.)    Jeder 2te Sitzplatz im Saal muss frei gehalten werden,

5.)    Die Sitzplatzanzahl im Saal ist auf 80 Plätze limitiert,

6.)    Einlass nur mit bestätigter Anmeldung möglich!!!

7.)    Daher bitten wir um Anmeldung jeder/s einzelnen Teilnehmer*in unter an die Diplomatische Akademie mit Angabe des Namens, Email und der Tel. Nummer,

8.)    Einlass in den Saal ab 18 Uhr

Für die gute Durchlüftung des Saales ist gesorgt!!!

Wir freuen uns schon jetzt auf Euer Kommen zu diesem hochinteressanten „Bürgersalon“ und bitten um eine gute Zusammenarbeit hinsichtlich Einhalten der Auflagen. Im Rahmen der Veranstaltung ersuchen wir um einen Unkostenbeitrag.

Weitere Informationen hier

Veranstalter
Bürgersalon Wien
Ort
Diplomatische Akademie Wien, Festsaal. Favoritenstraße 15a, 1040 Wien (U1 Taubstummengasse)
Beginn
Ende