Termin

Training: Patente freigeben – Pandemie beenden

Wien

Training zu Hebelpunkten, Aktionen und Selbstorganisierung

Um die Corona-Pandemie zu beenden brauchen alle Menschen weltweit Zugang zu Impfstoffen und Medikamenten. Doch für Pharmakonzerne haben Profite Vorrang vor Menschenleben. Sie beharren auf internationalen Patenten und verhindern so, dass mehr Impfstoffe und Therapeutika produziert werden. So sind Milliarden Menschen weiterhin gefährdet. Doch in einer Pandemie gilt: Wir sind erst sicher, wenn alle sicher sind.

Wir machen Druck auf die österreichische Regierung, denn sie blockiert mit vielen anderen EU-Ländern, dass die Monopole der Pharmaindustrie ausgehebelt werden und endlich alle Menschen weltweit Zugang zu Impfungen und Therapeutika bekommen.

Wie das geht und was du tun kannst, erfährst du bei unserem Training! Dabei sprechen wir über inhaltliche Basics, aber auch über Aktionsformen und wie du dich mit anderen organisieren kannst. Wir bereiten uns außerdem gemeinsam auf die Aktionstage im Herbst vor.

Anmeldung:

Ort
Amerlinghaus Wien, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Beginn
Ende