Termine Detailansicht

EU-Handelspolitik: Widerstand und Alternativen

Ringvorlesung an der Uni Wien: Entzauberte Union
Wien
Beginn:Mi. 12.12.18, 18:30
Veranstaltungsort:Wien
Adresse:18:30 Uhr, HS III (NIG, Universitätsstraße 7, 1010 Wien)
Vorlesung: Alexandra Strickner 

Die österreichische Regierung hat für die zweite Hälfte des Jahres 2018 die Ratspräsidentschaft der EU zu einem Zeitpunkt übernommen, an dem diese mit einer Vielzahl von Widersprüchen konfrontiert ist: mit den Erfolgen rechter, EU-kritischer Parteien und deren Beteiligung an Regierungen, mit der Krise des Migrationsregimes, mit der weiter ungelösten Euro-Krise und mit dem Brexit. Hat die EU angesichts dieser Widersprüche überhaupt das Potenzial, jenes „soziale und demokratische Europa“ zu werden, welches seit Jahrzehnten versprochen wird, oder bleibt sie in ihrem Kern ein Raum verschärfter neoliberaler Konkurrenz – sowohl zwischen den EU-Staaten als auch auf globaler Ebene?

Die Vorlesung findet in Kooperation mit Attac Österreich statt. 

LV-LeiterInnen: Dr. Alina Brad und Mag. Ralph Guth (Attac)

Weitere Informationen unter: www.attac.at/lehrgaenge