Termine Detailansicht

MACHT ENERGIE

Attac-Filmabend im WUK
Wien
Beginn:Mi. 12.06.19, 19:00
Veranstaltungsort:Wien
Adresse:WUK, Foyer (Währinger Straße 59, 1090 Wien)
Atomkatastrophen, Kriege um Öl und Gas, Klimawandel und ein stetig wachsender Energiebedarf: Wir sind an einem Scheidepunkt angelangt, "weiter wie bisher" ist keine Option. Doch wie können wir unseren Energiebedarf decken, ohne uns dabei selbst zu ruinieren? Gibt es sauberen Strom und effiziente Technik - und wenn ja, warum verwenden wir sie dann nicht? Und wie viel ist es uns wert? Strom aus erneuerbaren Energiequellen sei ohne Förderungen nicht konkurrenzfähig! Mit dieser und ähnlichen Aussagen werden wir tagtäglich konfrontiert, Studien überschlagen sich mit widersprüchlichen Berechnungen, je nachdem, wer die Studie in Auftrag gegeben hat. Hubert Canaval und Corinna Milborn haben sich auf die Suche begeben und im Schatten von Fukushima und Deepwater Horizon stille Katastrophen und laute Rebellen gefunden.

Im Anschluss an den Film kommt Regiesseur Hubert Canaval zum Filmgespräch.

12.6.2019 | 19.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr
WUK, Foyer (Währinger Straße 59, 1090 Wien)

Eintritt: freie Spende

Die Veranstaltung findet im Rahmen von "Welt(en) in Bewegung" von WUK und Attac und in Kooperation mit dem Werkstättenbereich im WUK statt.