Workshops

Workshop - Übersicht

Workshops Freitag Vormittag | 09:00 - 12:00 Uhr

WS 1 | Teil 1 Erlebe dich selbst als Instrument
Stefan Eibel (SambAttac)

WS 2 | Teil 1 KommuniAktion I, Neue Narrative für den Wandel
Manuel Grebenjak (Stay Grounded)

WS 3 | Wie kommen wir in die Medien?
David Walch (Attac)

WS 4 | Menschenrechte für alle - gemeinsam gegen Diskriminierung
Barbara Sieberth (Anti-Diskriminierungsstelle in der Stadt Salzburg & Plattform Menschenrechte Salzburg)

WS 5 | Steuergerechtigkeit, Konzernsteuern
Dominik Bernhofer (AK Wien)

WS 6 | Volkswirtschaft für Einsteiger*innen
Sepp Zuckerstätter (AK Wien)

WS 7 | NASA, Nahverkehr Salzburg, ein ÖFFI-Alternativkonzept für den Großraum Salzburg
Wilfried Rogler (Bürgerinitiativen Salzburg)

WS 8 | Mut üben, denn Mut lässt sich nicht kaufen
Ulrike Peuerböck, Veronika Rochhart (Attac)

WS 9 | Überreichtum
Reinhard Hofbauer (AK Salzburg)

WS 10 | Pan-European-Movement mit Bezug auf das BGE
Klaus Sambor (Attac BGE)

WS 11 | Demokratie braucht alle – besonders die Jugend! (Jugendprogramm)
Katharina Hammer, AK-Wien

WS 12 | Mehr für Care – Wirtschaften fürs Leben. Bewegen und in Bewegung kommen
Elisabeth Klatzer, Karin Schuster, Birgit Buchinger (Attac)

WS 13 | Exkursion: Botanischer Garten | Foodcoop Herrnau | Bienenhof Bienenlieb
Erika Huber und Hadwig Soyoye-Rothschädl (Attac Salzburg)

 

Workshops Freitag Nachmittag | 14:30 - 17:30 Uhr

WS 14 | Teil 2 Erlebe dich selbst als Instrument
Stefan Eibel (SambAttac)

WS 15 | Teil 2 KommuniAktion II: Flugverkehr, Ungleichheit und Klimagerechtigkeit
Manuel Grebenjak (Stay Grounded)

WS 16 | Nachhaltiger Aktivismus: Die Welt verändern ohne kaputt zu gehen?
Rainer Hackauf (Bureau für Selbstorganisierung)

WS 17 | “BLING – Stadt des Erfolgs”. Ein Planspiel zum Thema Finanzmarkt und Gesellschaft
Mario Taschwer, Jakob Schindler-Scholz, Ulrike Peuerböck (Attac)

WS 18 | Energie für alle – Energiegrundversorgung mit einer ökosozialistischen Strategie durchsetzen
Verena Kreilinger, Christian Zeller (emanzipation – Zeitschrift für ökosozialistische Strategie)

WS 19 | Energie und Kolonialismus: Das Fallbeispiel der Mine El Cerrejón
Charlotte Jüsten, Elena Josten, Felix Steinhardt (Attac IG Konzernmacht)

WS 20 | Die globale Ernährungskrise und Alternativen
Franziskus Forster (ÖBV-Via Campesina Austria)

WS 21 | Friede, Klima- & Umweltkrise
Gerhard Kofler (FriedensAttac)

WS 22 | Über den Verlust der politischen Heimat Kann die Spaltung der Linken und Grünen durch den Pandemiediskurs wieder überwunden werden?
Leo Rögner, Fritz Pichlmann (Attac)

WS 23 | Teil 1 Aktionistischer Theaterworkshop für Aktivists:innen
Andreas Steudtner

WS 24 | Feelin‘ good in der Krise? Wie wir auch in diesen Zeiten mutig und hoffnungsvoll sein können
Ira Mollay (die Mutmacherei)

WS 25 | Frauengruppen und Kollektive in zivilgesellschaftlichen und linken Organisationen und Netzwerken (Jugendprogramm)
Andrea Strutzmann und Tara Pire (Verein Frauenhetz)

WS 26 | Feministische Utopien in der Care-Arbeit (Jugendprogramm)
Anna Lena Buchleitner und Michael Ladurner (Attac)

 

Workshops Samstag Vormittag | 09:00 - 12:00 Uhr

WS 27 | Teil 3 Erlebe dich selbst als Instrument
Stefan Eibel (SambAttac)

WS 28 | Teil 3 KommuniAktion III: Transformative Kommunikation, die an die (Gras-)Wurzel geht
Manuel Grebenjak (Stay Grounded)

LEIDER ABGESAGT: WS 29 | Migration, Rassismus und EU-Grenzregime (Lina Schmid)

WS 30 | Das bedingungslose Grundeinkommen als Gamechanger der aktuellen multiplen Krisen?
Martin Diendorfer (IG Grundeinkommen)

WS 31 | Grundversorgung und Recht auf  Energie für alle? Aber wie?
Iris Frey (Attac)

WS 32 | Warum steigen die Preise nur so hoch? Basiswissen zu Inflation und hohen Energiepreisen
Lisa Mittendrein (Attac)

WS 33 | Bürger:innenräte als Zukunftsmodell?
Erwin Leitner (mehr demokratie!)

WS 34 | Was ist Speziesismus und warum brauchen Tiere Rechte?
Johanna Köll und Alexandra Nobis (VGT – Verein Gegen Tierfabriken)

WS 35 | Höhepunkte, Learnings und Ausblick zu LobauBleibt! (Jugendprogramm)
Theresa und Heinrich

WS 36 | Yoga für Aktivisti* (Jugendprogramm)
Cornelia Hinterberger (Yogalehrerin Yoga mit Coco)

WS 37 | Exkursion: Demokratiespaziergang
Hadwig Soyoye-Rothschädl

 

Workshops Samstag Nachmittag | 14:30 - 17:30 Uhr

WS 38 | Teil 2 Aktionistischer Theaterworkshop für Aktivists:innen
Andreas Steudtner

WS 39 | Werkstatt zu Konzernmacht: Wie brechen wir die Macht von Google, Amazon und co?
Iris Frey (Attac)

WS 40 | Das „Linzer Modell“ für ein Bedingungsloses Grundeinkommen – Forderungen und Finanzierung
Paul Ettl (Verein „Das Grundeinkommen“)

WS 41 | Fossiler Kapitalismus – Geschichte und Gegenwart unserer Produktionsweise
Martin Konecny (S2B/ Attac/ Mosaik-Blog)

WS 42 | Militär als größter Klimasünder? Abrüstung – der größte Beitrag zur ökologischen Zukunftssicherung!
Anne Rieger (Friedensratschlag), Veronika Rochhart (Attac)

WS 43 | Aktionstraining für Zivilen Ungehorsam
Theresa Kofler (Anders Handeln)

WS 44 | Erdatmosphäre – Klima – Treibhauseffekt
Gerald Gmachmeir (Attac)

WS 45 | How to: Digitaler Aktivismus – Die Werkzeuge des Internets nutzen (Jugendprogramm)
Tobias Watzl

WS 46 | Guerilla Marketing: Sichtbar werden im Freiraum
Hadwig Soyoye-Rothschädl (ZÅMMM Aktivismus für eine zukunftsfähige Gesellschaft e.V.)

WS 47 | Strategien für eine Post-Wachstumstransformation
Merle Schulken (Degrowth Vienna)

WS 48 | Exkursion: Mit (Eis)Stockschießen zum guten Leben für Alle
Mario Taschwer (Attac)