SambAttac

Wer wir sind: Die laute Stimme von Attac

Lautstark sind wir unterwegs, um die Öffentlichkeit zu erobern. Um Lust zu machen auf Auseinandersetzung und kritisches Denken. Und um ein Stück Welt zu schaffen, in der wir leben wollen. Hier und jetzt.

Wie alles begann: tatsächlich ist das Europäische Sozialforum 2003 der Ausgangspunkt für SambAttac. Damals sahen musikbegeisterte Attacies ihre erste Samba Bateria auf einer Demo. Auch Wien könnte eine solche gut vertragen, war die Idee. Gesagt, getan: seit März 2004 proben musikbegeisterte Attacies regelmäßig um das Handwerk der brasilianischen Percussion zu erlernen. Und es werden immer mehr.

Ausgerüstet mit Tamborims, Caixas, Chocalhos, Agogôs und Surdos zieht die Bateria durch die Lande, belebt Demos und Veranstaltungen mit Musik und Stimmung. Unsere Inhalte sind die heißen Rhythmen aus den Straßen Brasiliens – Batucada, Samba-Reggae, Afro-Samba,Maracatu... SambAttac ist die perfekte Ergänzung zur gesellschaftspolitikverändernden Attac-Arbeit.

Der Sinn des Radaus ist natürlich, auf Attac aufmerksam zu machen sowie Ziele und Inhalte zu transportieren. Das Arbeiten in der Gruppe ist eine Verbindung aus Gesinnung und Freude am Spielen. Beides ist ansteckend für das Publikum. Lachende Gesichter und tanzende Beine stellen sich oft schon nach Sekunden ein. Genau das wollen wir auch erreichen: Wir wollen die ZuhörerInnen in eine Welt der Musik und der Gemeinsamkeit entführen, in der wir uns alle wohl fühlen. Gelegenheiten dazu gibt es mittlerweile genug. SambAttac hat 2004 bereits heftig aufgespielt: bei Rock4Peace in Horitschon oder am Fair Trade Fest im Wiener Reigen - und seither haben sich unzählige Auftritte daran gereiht. SambAttac zeigt, dass eine andere Welt möglich ist, dass wir sie gestalten können, und zwar nur gemeinsam. Samba kann man ja auch nicht alleine spielen.

Die Mühe hat sich also ausgezahlt. Es ist nämlich gar nicht so einfach, dass die Bateria wirklich „fährt“: probiert mal einen Rhythmus zu stampfen, einen zu trommeln, einen zu singen - und dann noch alle gemeinsam. Das bedarf schon einiger Übung. Einmal die Woche treffen sich die TeilnehmerInnen zum Proben.

Viel Arbeit geleistet haben unsere Profis, die die TeilnehmerInnen in die Welt der brasilianischen Rhythmen geführt haben. Ein herzliches „muito obrigada“ an Edison Tadeu da Silva, Stefan Eibel und all die guten Geister aus deren Umfeld, die uns lehren und bei Konzerten taktkräftig unter die Arme greifen. Dieses Stück schöne Welt hätten wir ohne sie nie geschafft.

Und? Juckt es schon in Armen und Beinen? Die bateria freut sich über jede und jeden, die die Stimme von Attac noch verstärken und mitspielen möchten!

Fan T-Shirt

SambAttac Fan T-Shirt

Für Damen und Herren

Preis:
16.00 €

Termine

Derzeit sind keine Termine vorhanden.