News

Attac für Demokratie-Award von respekt.net nominiert

Demokratie lebt von politischer Beteiligung vor allem auch zwischen den Wahlen!

Als eines von sieben Projekten wurde das "Zivilgesellschaftliche Demokratiepaket" von Attac für den "Demokratie-Award" von respekt.net nominiert. Wir hoffen auf zahlreiche Untersützung der Attac-Community - täglich kann einmal gevotet werden!

Der Demokratie-Award ist ein mit insgesamt 6.000 Euro dotierter Preis, der sich an engagierte Projekte der Zivilgesellschaft richtet, die auf eine Stärkung der Demokratie abzielen. Respekt.net ist die in Österreich einzigartige Crowdfunding-Plattform für die Umsetzung kreativer Ideen zur Verbesserung der Gesellschaft. BenutzerInnen, die ein ausformuliertes Projekt unterstützenswert finden, können Geld, Zeit oder Wissen spenden.

Attac Österreich hat dazu das Projekt "Zivilgesellschaftliches Demokratiepaket" eingereicht. Denn: Demokratie endet nicht mit der Wahl! Demokratie lebt von politischer Beteiligung vor allem auch zwischen den Wahlen! Dazu braucht es aber auch Information, Methoden und Instrumente. Auf der bisher bestehenden Demokratie-Arbeit bei Attac aufbauend, wird das Demokratiepaket in der Projektdurchführung zusammengestellt und mit dessen Versendung zu einem breiten Diskurs über Demokratie beigetragen.

Kurzum: Das Demokratiepaket macht Lust auf gelebte Demokratie! Durch Information, Methoden und Instrumente für demokratische Beteiligung - für alle Interessierte und v.a. Jugendliche, Abgeordnete, Zivilgesellschaft und Medien.

Unterstützen Sie uns dabei!

  • mit einem zusätzlichen Finanzierungsbeitrag (auf der Projektseite in der rechten Spalte)
  • durch Weiterleitung dieser Nachricht in deinem Netzwerk/FreundInnen/Bekannten und

Herzlichen Dank!
Attac Österreich