News

Attac (Hg.) "Das kritische EU-Buch." Präsentation am 9.2.

Warum wir ein anderes Europa brauchen

Attac Österreich, Deuticke Verlag, Hauptbücherei Wien und Kurier laden ein zur Buchpräsentation und Diskussion:

Attac (Hg.): "Das kritische EU-Buch. Warum wir ein anderes Europa brauchen"

Donnerstag, 9. Februar 2006,
19.30 Uhr
Hauptbücherei Wien
Urban-Loritz-Platz 2a

Diskussion: Robert Menasse, Alfred Payrleitner, Christian Felber, Sybille Pirklbauer
Moderation: Georg Hoffmann-Ostenhof, Profil

Ausgerechnet zu Beginn der österreichischen EU-Präsidentschaft befindet sich die EU-Skepsis in der Bevölkerung auf Rekordniveau.
Was ist passiert? Warum steckt das Projekt der europäischen Integration in der Krise? War es nicht verbunden mit der Hoffnung auf Frieden, breiten Wohlstand und soziale Sicherheit? Im "kritischen EU-Buch" analysieren 20 AutorInnen aus vier Ländern anhand zahlreicher Politikfelder die Ursachen der EU-Krise und schlagen Lösungen vor. Statt "Sound of europe" zu inszenieren, denkt Attac über eine echte Sozial-, Umwelt- und Friedensunion nach.

Wir sind gespannt auf eine kontroverse Diskussion und würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu können!

Zusätzliche alternative EU-Infos finden Sie auf www.unsereuropa.at