Leicht lesbar

Attac in einfacher Sprache

Was sind Texte in leicht lesbar?

Das sind schwierige Texte in einfacher Sprache. Die Sätze sind kürzer. Es sind kaum Fremdwörter im Text. Oder die Fremdwörter werden erklärt. Unverständliche Abkürzungen sind nicht im Text. Die Schrift ist größer.

Warum haben wir Texte in leicht lesbar?

Die Wirtschaftssprache ist für viele Menschen schwer verständlich. Attac Österreich versucht klar und möglichst verständlich zu schreiben. Muss sich wer erst in Wirtschaft einarbeiten, sind trotzdem viele Wörter nicht verständlich.

Aber auch für Personen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch ist es hilfreich, zuerst die Texte in leicht verständlich zu lesen. Schülerinnen und Schüler können mit den leicht verständlichen Texten zu arbeiten anfangen und merken dann, dass auch die schwierigen Positionspapiere verständlich werden.

Die Menschen, die sich mit Lesen seit der Schule schwertun, haben mit den leicht lesbaren Texten keine Probleme. Und für Menschen, die nicht gut sehen sind die Texte in leicht lesbar von Vorteil, da sie in einer größeren Schrift gedruckt sind.

Wirtschaftstexte sollen für alle zugänglich sein. Nicht eine kleine und mächtige Gruppe soll sich dazu berufen fühlen, sondern alle Menschen, die es interessiert sollen Bescheid wissen.

Wie soll auch ein Wechsel zu einem guten Leben für alle passieren, wenn nicht alle ihn verstehen. Information ist für alle da. Und so muss sie auch für alle aufbereitet werden.

Folgende Attac-Texte gibt es derzeit in "Leicht lesbar"

Ein gutes Leben für alle

Eine andere Welt gestalten! Ein gutes Leben für alle ermöglichen!

anzeigen

Corona Lastenausgleich

Warum wir einen Beitrag der Reichsten brauchen

anzeigen