Attac Kärnten

Willkommen bei Attac Kärnten_Koroška!

Wir sind eine junge und aktive Regionalgruppe.

Seit unserer Neugründung 2018 haben wir schon einiges bewegt - von der erstmaligen Ausrichtung der attac Sommerakademie 2019 in Kärnten, über Demos, bis hin zu Petitionen und Aktionen - doch es gibt noch viel zu tun!

Hast auch du die Nase voll vom ewigen Stillstand und gesellschaftlichen Rückschritt? Dann werde aktiv und schreib uns einfach ein E-Mail: . Wir freuen uns über interessierte und motivierte Menschen, die zu unserer Gruppe dazustoßen!

Unsere Gruppentreffen finden meist 14-tägig in hybrider Form statt - also in Präsenz sowie nach Bedarf online via Videotelefonie. Dabei diskutieren wir über aktuelle politische und wirtschaftliche Themen wie etwa den Corona-Lastenausgleich, den Klima-Corona-Deal, über unsere Forderungen für einen klimafreundlichen, ökologisch nachhaltigen und kulturorientierten Tourismus in Kärnten oder die problematische Verbauung von Seegrundstücken. Außerdem planen wir lokale Aktivitäten, vernetzen uns mit anderen regionalen NGOs und setzen konkrete Aktionen um, sodass die Konzepte von Attac für "ein gutes Leben für alle" auch in Kärnten Anklang finden.

Wenn du also Ideen hast und mitmachen willst, kontaktiere uns und schau bei einem unserer nächsten Treffen vorbei! Wir freuen uns auf dein Kommen!

Neustart nach Corona - welche Veränderung braucht die Wirtschaft

Attac-Lehrgang in Kooperation mit der VHS Villach

Die Corona Krise hat die Krisen der Wirtschaft verschärft – noch höhere Arbeitslosigkeit, Arm und Reich driften weiter auseinander, Klimanotstand, Vertrauensschwund in die Demokratie. Die Märkte, die angeblich alles zum Guten regeln, versagen. Staat und Politik müssen die großen gesellschaftlichen Systeme funktionsfähig halten... Mit diesen Themen werden wir uns in 9 Modulen ausführlich beschäftigen.

Start: 21. Oktober 2021

> Alle Informationen zum Lehrgang

 

Petition für klimafreundlichen Tourismus

Verkehrswende - jetzt dringender denn je!

Aus gegebenem Anlass fordern wir neuerlich dass Kärntens Verkehr und Tourismus klimafreundlich und nachhaltig werden muss!!! Lärmende Autos, die Schadstoffe produzieren und die Lebensqualität der lokalen Bevölkerung verschlechtern, sind mit nachhaltigem und klimafreundlichem Tourismus unvereinbar. Wir fordern Kärntens PolitikerInnen dazu auf klimaschädlichen Tourismus umgehend zu unterbinden, den öffentlichen Verkehr sowie das Radwegenetz in Kärnten flächendeckend auszubauen.

Gemeinsam mit 12 weiteren Organisationen haben wir eine Petition für klimafreundlichen Tourismus erarbeitet. Diese Petition wurde am 19. Juni 2020 and die zuständige Landesrätin Mag.a Sarah Schaar übergeben. Bisher haben wir leider keine Rückmeldung erhalten. Online könnt ihr die Petition hier unterschreiben.

Wir sind auf der Suche nach weiteren UnterstützerInnen - egal ob Einzelpersonen oder Gruppe. Bei Interesse bitte ein E-Mail an kaernten@attac.at schicken.