Unsere Aktivitäten

Bei unseren Treffen besprechen wir relevante Ereignisse und planen die nächsten Aktionen. Sei es eine Straßenaktion in Form eines Infotisches, die Organisation einer Filmreihe im WUK (einschließlich Diskussion), die Teilnahme an Demonstrationen, die Organisation eines Podiumsgesprächs, das Verfassen von Briefen an Politiker*innen und Medien oder die aktive Unterstützung anderer Attac-Gruppen.
Auch die Ausarbeitung von Grundsatzpapieren oder die Herstellung von Transparenten, Schildern und anderen Objekten für Straßenaktionen gehören zu unserem Programm.
Wenn es die Zeit zulässt, vertiefen wir aktuelle Fragen oder lesen aus aktuellen Büchern zu Attac-affinen Themen und diskutieren darüber. Ab und zu laden wir zu spezifischen Themen externe Fachleute in unsere Sitzungen ein.
Wir vernetzen uns mit anderen Gruppen oder nehmen immer wieder an ihren Aktionen teil, wenn sie unseren eigenen Ziele entsprechen. Einige von uns bringen sich regelmäßig bei den Attac-Vernetzungstreffen ein: bei der Attac-Sommerakademie und bei den Attac-Aktivist*innenversammlungen.