News
900 Milliarden US-Dollar Steuerflucht aus Entwicklungsländern

Attac: Österreich weiterhin Täter / OECD-Kriterien wirkungslos

Durban: Reiche Länder setzen Klima-Apartheid fort

Versagen des derzeitigen wirtschaftlichen Systems wird offensichtlich

EU-Gipfel: Staatsfinanzierung den Finanzmärkten entziehen!

Attac: Selbstauferlegte Fesseln dienen zum massiven Abbau des Sozialstaates

Besser als Eurobonds: EZB-Garantie für Staatsanleihen mit Auflagen

Abbau der Schulden nur mit Besteuerung von Vermögen möglich

Schuldenbremse bei weiteren Bankenrettungen nutzlos

Kaputtsparen von Sozialstaat und Bildungseinrichtungen wird die Krise verschärfen / Kniefall vor Finanzmärkten ist eine demokratie- und wirtschaftspolitische Bankrotterklärung

G20: Keine Entmachtung der Banken und Finanzmärkte zu erwarten

Veränderung nur durch Druck von unten möglich / Attac Österreich bei Protesten in Nizza

NGOs stellen "Plattform gegen Überwachungsstaat" vor

Anti-Terror-Paket mutiert zu Anti-Grundrechts-Paket

Sicherheitspolizeigesetz bedroht Grundfeste der Demokratie

Attac fordert effektive Missbrauchskontrolle durch unabhängige Gerichte und Parlament

Attac begrüßt EU-Regeln gegen Spekulationen auf Staatsbankrott

Rat muss nun Finanztransaktionssteuer umsetzen

Mit Budgetpolitik aus der Krise - Zivilgesellschaftliches Zukunftsbudget 2012

Zukunftsinvestitionen statt Kürzungswahn: ?Umdenken, Umgestalten, Umverteilen?

Globaler Protesttag für echte Demokratie, gerechte Verteilung und gegen die Macht der Finanzwirtschaft

Sollen Bankenverluste wieder von Steuerzahlern getragen werden?

Neue EU-Agrarpolitik: Keine Rezepte gegen Agrarspekulation und Umweltzerstörung

Breite europäische Bewegung fordert radikale Wende in der Agrarpolitik

Globaler Protesttag am 15. Oktober: Attac ruft zu Aktionen auch in Österreich auf

Für echte Demokratie, gerechte Verteilung und gegen die Macht der Finanzwirtschaft

Dokumente des Schattenfinanzindex 2011

Österreich unter den intransparentesten Finanzplätzen der Welt / Schattenfinanzzentren mitverantwortlich für Finanz- und Eurokrise

Ranking: Österreich unter den intransparentesten Finanzplätzen der Welt

Schattenfinanzzentren mitverantwortlich für Finanz- und Eurokrise

Finanztransaktionssteuer: Erfolg für Zivilgesellschaft - Niederlage für Finanzlobby

Attac-Kritik an Ausnahme von Devisengeschäften und unterschiedlichen Zinssätzen

EU-Wirtschaftsregierung: Fehler der 30er Jahre werden wiederholt

Attac kritisiert Sparzwang und Demokratiedefizit im "Six Pack"

EU plant Finanztransaktionssteuer ab 2014

Attac: Viel Licht und Schatten in Gesetzesentwurf der EU-Kommission

EU: Ohne wirtschaftspolitische Kurskorrektur droht der Kollaps

Die neoliberalen Konstruktionsfehler der EU müssen beseitigt werden

Internationale Attac-PK zur Eurokrise

Ist die EU noch zu retten?

Reiche wollen einen gerechten Beitrag leisten

Ein Prozent Vermögenssteuer von den Reichsten bringt sechs Milliarden Euro

Nyeleni - Forum für Ernährungssouveränität
Europäische Bewegung fordert demokratische Kontrolle über Lebensmittel- und Agrarsystem

Forum "Nyeleni Europe 2011" erweitert und festigt Bewegung für Ernährungssouveränität

ENA: Weltweites Attac-Netzwerk wächst zusammen

Attac-Gründung in Großbritannien / Europaweiter Aktionstag am 15. Oktober

Essen für Konzernprofite? Europäisches Forum für Ernährungssouveränität in Krems startet

"Nyeleni 2011": 600 TeilnehmerInnen arbeiten an zukunftsfähigem Landwirtschafts- und Ernährungssystem

Mehr als 1300 Globalisierungskritiker aus aller Welt erörtern Wege aus der Krise

Europäische Netzwerk-Akademie von Attac vom 9. bis 14. August in Freiburg

Hungersnot in Afrika: Globales Forum in Krems thematisiert Europas Verantwortung

Meilenstein für ein anderes Landwirtschafts- und Ernährungssystem: Nyeleni-Forum für Ernährungssouveränität; 16. & 21. 8. August, Krems

Behörden behindern internationales Attac-Treffen

Ungerechtfertigte Visaverweigerungen für Menschrechtsaktivisten aus Afrika

Attac an EU-Kommission: Finanztransaktionssteuer 2018 zu spät!

Einführung bereits 2012 nötig

Attac solidarisch mit Widerstand der griechischen Bevölkerung

Destruktive Rezessionspolitik verschärft Krise

Fall Rübig: Attac kritisiert EU-Rohstoffstrategie im Dienste der Konzerne

Attac für globales öffentliches Rohstoff-Management

Vermögende retten Griechenland und den Euro!

Koordinierte Steuerpolitik zur Bedingung für Europäische Anleihen machen / Überblick über falsche Lösungen

Nein zu dieser EU-Wirtschaftsregierung!

Europaweiter Widerstand gegen neoliberale Reformen

Weltweiter Aktionstag: 1000 Abgeordnete fordern Finanztransaktionssteuer - BILD

Attac und KOO begrüßen Vorstoß Barrosos für FTS

Attac Spanien verurteilt Demonstrationsverbot

Europaweiter Sozialabbau zerstört die Demokratie

Attac Österreich begrüßt Massenproteste in Spanien

5000 Protestmails gegen ?Europäische Wirtschaftsregierung?

Treichl soll Geschäfte in Steueroasen beenden und Lösungsvorschläge machen

Attac: Basel III wird kommende Finanzkrisen nicht aufhalten

Von Helsinki bis Lissabon: Nein zum Angriff auf das soziale und demokratische Europa!?

Europaweite Petition fordert wirtschaftspolitische Kurskorrektur der EU

Paragraph 278a bleibt demokratiepolitischer Skandal

278a darf nicht als Gesinnungsparagraph für die Kriminalisierung politischer Aktivisten eingesetzt werden

Fekter mit voller Härte gegen Steuer-Flüchtlinge?

Attac: Kuschelkurs gegenüber internationalem Steuerbetrug beenden

1000 Ökonominnen und Ökonomen fordern Finanztransaktionssteuer

Attac für Weltreservewährung gegen Handelsungleichgewichte und Währungsspekulation

EU ermöglicht Konzernklagen gegen Umwelt- und Sozialgesetze

Attac kritisiert von Industrielobbys beeinflusste EU-Investitionspolitik

Konzernlobbys feiern "Pakt für Europa"

Attac: Massiver Angriff der Regierungen auf Sozialsysteme, Steuergerechtigkeit und Löhne

Ausstieg aus Atomenergie - Ziel Energiesouveränität
EU-Wirtschaftspolitik: Wirtschafts- und demokratiepolitischer Super-GAU

Attac: Krisenursachen werden ignoriert

Finanztransaktionssteuer: Wichtiger Etappenerfolg für Attac-Gründungsforderung

Finanztransaktionssteuer in Europa muss jetzt kommen/ Weitere zentrale Attac-Forderungen übernommen

Finanzindustrie schreibt CDS-Regulierung im EU-Parlament

Attac: Transparenz des Derivatehandels zu erhöhen ist zu wenig

Nahrungsmittelpreise: Attac für Finanzmarktregulierung, Ausbau öffentlicher Lager und gerechte Handelsregeln

Lokale Kapazitäten zur Selbstversorgung stärken - Lizenzen für den Handel mit agrarischen Rohstoffen nur an Beteiligte vergeben

Neues Buch stellt europäische Agrar- und Lebensmittelpolitik zur Diskussion

"Ernährungssouveränität ­- Für eine andere Agrar- und Lebensmittelpolitik in Europa" / von Attac und ÖBV-Via Campesina

Weltweiter Aktionstag: Finanztransaktionssteuer noch 2011!

Attac gratuliert Sarkozy vorab zur Einführung / EU muss vorangehen / Globale Unterschriftenaktion gestartet

Pröll führt "Abwehrschlacht" gegen Steuertransparenz

Attac und Tax Justice Network fordern automatische Meldung von Zinseinkünften

Grasser ist nur Mitläufer - Pröll blockiert Steuerabkommen mit Liechtenstein

Grasser blockierte schon 2002 die EU-Initiative gegen Steuerdumping und Geldwäsche

Attac: Neue EU-Rohstoffstrategie setzt auf Ausbeutung

Globales öffentliches Rohstoff-Management gefordert

Wasserkonzern Veolia verklagt kritischen Film

"Water makes money" thematisiert die negativen Folgen von Wasser-Privatisierung