News
Attac: Nein zur Arbeitszeitrichtlinie Erfolg für ein soziales Europa

Arbeitszeit verkürzen ist Gebot der Stunde

EU-Vertrag: Irisches Nein nicht zu respektieren, beschädigt Demokratie

Attac fordert Neuanfang für soziales und demokratisches Europa

Attac begrüßt Österreichs Ausstieg aus Illisu-Projekt

Erfolg der Zivilgesellschaft zeigt, dass sich Engagement lohnt

"Zehn Fragen" an die Bundesregierung zum Thema Steuergerechtigkeit

Attac: Wessen Interessen vertritt Sozialminister Hundstorfer?

Offener Brief von Attac an die Grünen
Offener Brief von Attac an die Grünen
Neue Regierung benachteiligt weiterhin alle Arbeitseinkommen

Attac: Kapital- und Arbeitseinkommen steuerlich gleichstellen

EU-GAP Reform: Fehlende Weichenstellungen für die Agrarpolitik

Eine Neuausrichtung und ein neuer Gesellschaftsvertrag sind notwendig

Attac: Casino schließen anstatt Spieltische kontrollieren!

IWF und WTO sind Garanten für weitere Krisen

Weltfinanzgipfel: Ein Schafspelz macht noch keinen Systemwechsel! - BILD

Attac fordert demokratischen Prozess für neues Finanzsystem

Postabbau: Attac fordert Rücknahme der EU-Postliberalisierung

Arbeitsplätze, Service und Umweltschutz müssen über Aktionärsinteressen stehen

Wilhelm Molterer - Schutzpatron der Steuerflüchtlinge

Attac fordert ?Licht ins Dunkel? des internationalen Finanzsystems

Erste Bank: Keine Hilfe ohne Bedingungen!

Attac und BEIGEWUM: Gesetz enthält zu wenige und lediglich freiwillige Auflagen

"Bretton Woods II" benötigt demokratischen Prozess

Über 620 Organisationen aus 88 Ländern fordern Weltfinanzkonferenz unter Aufsicht der UNO

Statement on the proposed ?Global Summit? to reform the international financial system
Attac Deutschland-Aktivisten entrollen Banner in Frankfurter Börse

Finanzmärkte entwaffnen! Mensch und Umwelt vor Shareholder Value!

Pressekonferenz: Finanzkrise - Rettung nur für Reiche?

Mit Wolfgang Katzian, Karin Küblböck, Michaela Moser, Ruth Picker

Finanzkrise darf nicht auf dem Rücken der Ärmsten ausgetragen werden
Attac: Großer Wurf bei Steuerreform muss Vermögen einbeziehen

Auch faire und progressive Besteuerung von Kapitalerträgen dringend nötig

Agrabündnis: Paradigmenwechsel in Richtung Ernährungssouveränität notwendig
Europäische Attacs fordern: Das Casino endlich schließen - BILD: Attac Aktion vor der Börse Wien

Moralische Appelle und kurzfristige Vorschläge im Interesse der Finanzwirtschaft sind zu wenig

Finanzkrise: Europäische Regierungen müssen Finanztransaktionssteuer beschließen

Attac: Auflagen für Banken müssen erweitert werden

Attac: Zinssenkung der EZB war überfällig

EZB muss Investitionen und Beschäftigung in ihre Entscheidungen einbeziehen

Hilfe für Banken nur mit Auflagen im Interesse der Allgemeinheit

Verstaatlichte Banken müssen gemeinnützig werden - Verursacher und Gewinner der Krise müssen mitzahlen

Wahlkampfgeplänkel verhindert effektive Finanzmarktregulierung

Attac kritisiert SPÖ/ÖVP-Blockaden bei Finanztransaktionssteuer

Attac: Zeit, das Casino zu schließen

Strukturelle Veränderungen nur gegen die Interessen der Finanzindustrie zu erreichen

5. Europäisches Sozialforum in Malmö - Ein anderes Europa bauen
Attac: EZB muss ihre Ziele angesichts der Finanzkrise erweitern

Flexible Zinspolitik ist dringend nötig

Fannie und Freddie: Langfristige Stabilität nur durch Systemwechsel auf Finanzmärkten
Neues Attac Buch: Alternativen für stabile Finanzmärkte

?Politik muss Rahmenbedingungen für Finanzmärkte vorgeben - nicht umgekehrt?

Erste Europäische Sommeruniversität von Attac ein Riesenerfolg
Scheitern der WTO-Gespräche birgt Chance für Neubeginn
Abschluss der WTO-Verhandlungen würde Hungerkrise noch verschärfen
G8-Gipfel in Japan: Alte Rezepte und neue Desaster

G8 sind hauptverantwortlich für Finanzkrise, Nahrungsmittelkrise und Klimakrise / Versprechen von Heiligendamm nicht eingehalten

Attac mahnt sachliche Diskussion über die soziale und demokratische Zukunft Europas ein

Soziales Europa benötigt demokratische Mitbestimmung und politisches Handeln anstatt parteitaktischer Ankündigungen

Attac lädt zur 7. Sommerakademie vom 16. - 20. Juli 2008 in Steyr

Bilanz und Perspektiven nach 10 Jahren Globalisierungskritik

Weltreichtumsbericht: Attac fordert globale Vermögenssteuer

Halbes Prozent würde für die Finanzierung der UN-Millenniumsziele reichen

EU-Gipfel: Attac fordert Spekulationssteuer gegen hohe Energie- und Lebensmittelpreise

EU-Handelsliberalisierung fördert Preisschwankungen bei Agrargütern

Attac fordert sozialen Neustart der Europäischen Union

Demokratischer Konvent soll demokratisches und soziales Europa bauen.

Nestlé spioniert Autorengruppe von Attac Schweiz aus?

Konzern fürchtet aufgeklärte VerbraucherInnen

Chance auf demokratischen Neubeginn nach dem Nein in Irland

Attac fordert Grundsatzdebatte für Europa ? demokratische Direktwahl eines Konvents

Europäische Attacs präsentieren Alternativen zum neoliberalen Finanzsystem

?Die Zeit ist reif für einen Systemwechsel?

FAO-Gipfel: Weitere Handelsliberalisierung wird Lebensmittelkrise verschärfen

Schutz von lokaler Nahrungsmittelproduktion muss Vorrang haben

Milchstreik für eine andere Agrarpolitik

Solidarität mit streikenden MilchbäuerInnen

10. Geburtstag: Attac fordert Systemwechsel

Globalisierung der kapitalistischen Marktwirtschaft ist gescheitert

Menschen aus ganz Europa rufen auf: ?Irish Friends Vote No for Me!? - BILD

Buchneuerscheinung: ?Europa am Scheideweg - Kritik des EU-»Reformvertrags«"

Österreichische NGOs zu ?Gesundheits-Check" der EU-Agrarpolitik: Vorschläge kein Beitrag zur Gesundung!
Stiftungen: Attac wünscht EU viel Erfolg

Lücken in Besteuerung von Kapitalerträgen müssen geschlossen werden

EULAC-Gipfel: Zivilgesellschaft kritisiert Freihandelspolitik der EU

13.5 - 16.5.: Gipfel der Solidarität in Lima: Enlazando Alternativas

Attac kritisiert neue Stiftungsprivilegien

"Stiftungen sind schon jetzt ein Steueroasen-Angebot der Sonderklasse?

Attac: Vorsichtige Zustimmung für Gusenbauers Finanzmarktpläne

Strenge Regulierung von Derivaten und Fonds, Schließung von Steueroasen gefordert - ?Problembewusstsein kommt um Jahre zu spät?

Neue Studie belegt: Österreich ist Schlusslicht bei Steuergerechtigkeit

Attac: Österreich muss endlich internationales Niveau in der Vermögensbesteuerung erreichen

Finanzkrise: 30 000 Unterschriften für Finanzmarktregulierung
Lebensmittelkrise: IWF und Weltbank betreiben lediglich Symptombekämpfung

Attac fordert Abkehr von neoliberaler Handels- und Agrarpolitik

Attac begrüßt WIFO Studie für Finanztransaktionssteuer

Politik der Ausreden muss beendet werden

Neuer Vorstand bei Attac
EU-Reformvertrag: Lange Kette demokratiepolitischer Fehlentscheidungen

EU-weites Referendum wurde von allen österreichischen EU-Abgeordneten abgelehnt

Erklärung von Attac anlässlich des Aktionstags der Plattform Volxabstimmung am 5. April

EU-Reformvertrag: Ratifizierung im Parlament verhindert Demokratie, Dialog und Diskussion

Dritter Alternativer Ecofin in Ljubljana

Organisatoren fordern Kurswechsel in der EU-Wirtschaftspolitik

Prominente unterstützen Plattform Volxabstimmung

Menschenkette um das Parlament am 5. April

20.000 Menschen demonstrieren in Wien für wirtschaftlichen Systemwechsel

VeranstalterInnen werten bunte und kreative Demonstrationen als vollen Erfolg

Attac gegen Steuergeschenke für Private-Equity-Fonds
Ablauf Demonstration: "Wir zahlen nicht für Eure Krise!"
Steuerpläne: Atempause statt echte Strukturreformen

Kapitaleinkommen müssen gleich besteuert werden wie Arbeitseinkommen

Schenkungsmeldegesetz verschärft Schieflage im Steuersystem

?Molterer ist Steueroasen-Minister?

Verluste für die Steuerzahler, Gewinne für die Aktionäre?

Attac fordert stärkere Regulierung der Finanzinstitutionen

Attac startet Unterschriftenaktion gegen Bankgeheimnis

"Matznetter als Steuerberater für Superreiche im falschen Amt?

Attac: Steueroasen trockenlegen, Bankgeheimnis lockern

Finanzplatz Österreich: Trüber Tümpel statt klarer Gebirgssee

Österreich tritt Steueroasen-Union bei

Sonntagsreden von einer solidarischen EU völlig unglaubwürdig

Steueroasen - Ein Anschlag auf die Demokratie

Erklärung europäischer Attac-Organisationen

Attac protestiert in Liechtenstein gegen Steueroasen

Globalisierungskritiker aus sechs Ländern legen Erklärung vor

Attac: EU-Richtlinien fördern Prekarität

Aktionstag "Santa Precaria": Europäischer Standort- und Steuerwettbewerb muss beendet werden

Attac protestiert in Liechtenstein gegen Steueroasen

Internationaler Aktionstag mit Globalisierungskritikern aus vier Ländern

Attac fordert Schließung aller Steueroasen

Auch Österreich, Schweiz, Luxemburg müssen kooperieren

Steuerstreit: Auch österreichisches Bankgeheimnis schützt Kriminelle
Steuerreform: Attac für 60 Prozent Steuer ab 140.000 Euro

Gleichstellung von Arbeits- und Kapitaleinkommen vorrangig

Weltsozialforum: Millionen weltweit sagen Nein zu neoliberaler Globalisierung

Globaler Aktionstag am 26. Jänner zeigt Alternativen auf

Attac: Wer krisensichere Finanzmärkte will, muss große Reformen angehen

Öffentliche Rating-Agenturen, Transaktionssteuern und Kreditbeschränkungen für Fonds erste Schritte

Attac begrüßt Eintreten der Regierung für Finanztransaktionssteuer

Konsens über Attac-Gründungsforderung

Attac: Kapital- und Arbeitseinkommen steuerlich gleichstellen

Steuerreform: Wer sein Geld für sich arbeiten lassen kann, ist derzeit extrem begünstigt

Attac: Aus für Privatisierung der Energie-AG ist Sieg der BürgerInnen

Einstieg von Banken bleibt Wermutstropfen