News
Ryanair: Attac fordert Landeverbot für Ausbeuter-Fluglinien

Regierung, Wien und NÖ gefragt / Beschäftigte müssen Umschulungen erhalten

EU-Aufbauplan: Keine angemessene Antwort auf die Krise

“Ein Werkzeug zur Umsetzung neoliberaler Kürzungspolitik”

Neuer Bericht: Wie Konzerne die Corona-Krise nutzen könnten, um Staaten zu plündern

Attac: "Regierungen müssen diese Paralleljustiz für Konzerne ersatzlos abschaffen."

Attac bei Regierung: Die Wirtschaft nach Corona muss ökologisch und sozial sein

Attac fordert massive Investitionen in öffentliche Jobs in den Bereichen Bildung, Pflege, Gesundheit sowie Corona-Lastenausgleich

Attac kritisiert Festhalten der Regierung an der Paralleljustiz für Konzerne in der EU

Verzögerungstaktik bei Kündigung von EU-rechtswidrigen Abkommen nicht nachvollziehbar

Regierung ignoriert EU-Recht bei Sonderklagerechten für Konzerne

Haben Banken erfolgreich für Schwenk der Regierung lobbyiert?

Klima-Corona-Deal: Breites Bündnis stellt 4 Forderungen für ein stabiles Sozial- und Ökosystem

Regierung muss Corona-Hilfsgelder intelligent und klimagerecht investieren

Vermögensteuer reicht nicht: Lastenausgleich von den 10.000 Reichsten nötig

Attac: Ohne Lastenausgleich bezahlt die breite Bevölkerung die enormen Kosten der Corona-Krise

EU-Handelspolitik: Trotz Corona-Krise noch mehr neoliberale Globalisierung

Attac fordert Regierung auf, EU-Mexiko Abkommen nicht zu unterzeichnen

Regierung widersetzt sich bindendem Parlamentsbeschluss für Steuertransparenz

Regierung blockiert damit EU-Einigung gegen Steuervermeidung

Neues Verbot von Corona-Staatshilfen für Konzerne in Steuersümpfen praktisch wirkungslos

Attac: Beihilfen nur für Konzerne, die nachweisen keine Gewinne zu verschieben

COVID19: WTO-Regeln behindern Zugang zu lebensrettenden Medikamenten

Globale Zivilgesellschaft fordert Stopp von allen Verhandlungen für weitere Handels- und Investitionsabkommen

Weltweiter Klimastreik am 24. April 2020

Finanzhilfen für Unternehmen müssen eine klimagerechte Zukunft unterstützen

Corona-Krise: Europäisches Attac-Netzwerk legt 21 Vorschläge vor

Für eine bessere Zukunft nach Covid19

Corona-Krise: Attac fordert bis zu 60 Prozent Lastenausgleich von Milliardär*innen

Unterstützung von prominenten Ökonom*innen

Corona-Krise: Die EZB muss die Staatsfinanzierung dem Finanzsektor entziehen

Ehemaliger Weltbank-Direktor Kurt Bayer unterstützt Attac als Finanzexperte

Jetzt Online: Hunger.Macht.Profite - 10. Filmtage zum Recht auf Nahrung

Österreichweit von 4. April bis 2. Mai 2020

Attac begrüßt EZB-Aufruf gegen Gewinnausschüttungen und Aktienrückkäufe für Großbanken

Zusätzlich strenge Begrenzung der Boni und Manager*innengehälter nötig

Politische Bildung in der Corona-Krise

Attac-Deutschland Bildungsmaterial

Corona-Krise: Raiffeisen und Oberbank retten Aktionär*innen statt Menschen

Attac fordert Verbot von Gewinnausschüttungen an Aktionär*innen und strenge Bedingungen für Bankenrettungen

Femme Fiscale: Feministische Budgetrede

Je mehr wir in unser Gesundheitssystem investieren, desto mehr Menschenleben werden wir retten

Attac-Büro geschlossen!

Bis auf Weiteres finden auch keine Treffen im Attac-Büro statt.

ABSAGE + Webinar Konferenz Anders Handeln 11./12. März

Keynotes werden in Form eines Webinars gehalten

Aktuelle Stellenausschreibung: Attac Büromitarbeiter*in

Als Vertretung für 1 Jahr suchen wir eine*n erfahrene*n Büro-Allrounder*in

Attac trauert um Carla Weinzierl

Wir sind zutiefst traurig und betroffen vom Tod von Carla Weinzierl

Attac trauert um Rudi Jopp

Rudi Jopp ist - für uns unerwartet - verstorben.

TTIP 2.0: NGOs kritisieren Geheimgespräche über Lebensmittelstandards

Motto: “Tausche klimaschädliche Agrarprodukte gegen klimaschädliche Autos”

Ranking: USA und Cayman Islands überholen Schweiz als wichtigste Schattenfinanz-Zentren

Österreich weiterhin im schlechten ersten Drittel / Steuertransparenz, internationale Kooperation und öffentliche Register für Eigentum nötig

Attac kritisiert Zustimmung zu EU-Vietnam Abkommen

Kein Schutz für Menschen- und Arbeitsrechte, weiterer Ausbau der Paralleljustiz für Konzerne

Kurz´ Angriffe auf Justiz gefährden Bekämpfung von Wirtschaftsdelikten und Korruption

Attac: „WKStA setzt Machtmissbrauch von Vermögenden und Konzernen Grenzen“

Vor Abstimmung: EU-Vietnam Abkommen ignorieren Klimaschutz und Arbeitnehmer*innenrechte

"Anders Handeln" fordert EU-Parlament auf Abkommen abzulehnen

847.000 Unterschriften an Vizekanzler Kogler: Rechte für Menschen, Regeln für Konzerne - Stopp ISDS!

Breite Allianz: Sonderklagerechte abschaffen, Konzerne zur Verantwortung ziehen

Nach dem Brexit: Kommt ein Abkommen EU-UK nach dem Vorbild von CETA?

Quelle: Corporate Europe Observatory / Kenneth Haar

WEF: 400 NGOs kritisieren privilegierten Zugang der Konzerne zur UNO

Attac: WEF ist nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems

Türkis-Grüne Pläne gefährden die Finanzmarktstabilität

Attac kritisiert Absage an EU-Einlagensicherung, schwächere Eigenkapitalvorschriften und Regulierungen

Türkis-Grün: Zu viel für Reiche und Konzerne, zu wenig fürs Klima

Ein „Weiter wie bisher“ ist uns zu wenig